Houston

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Houston
Überblick (Stand: ?)
Spitzname: Space City
Koordinaten:
29°40' N, 95°18' W (GM), (OSM)
Kriminelle Aktivitäten:
Mafia (Chavez)
GeoPositionskarte CAS.svg
Markerpunkt rot padded.png

Die texanische Stadt Houston in der CAS ist Sitz des Hauptquartiers von AresSpace. Außerdem findet sich dort auch die «Houston Premier Bank», in deren Safes eine verschlossene Stahlbox gelagert war, die von Dunkelzahn in seinem Testament an Juan Atzcapotzalco vererbt wurde.

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

2069 wurde in Houston eine neue MMVV-Infektionsform entdeckt: Schnitter. Dabei handelt es sich um mit MMVV-II infizierte Elfen.[1]

Sport

Die Stadt beherbergt im Bereich des Profisports mehrere erfolgreiche Teams: Die Basketballer der «Houston Rockets» in der Confederate Converence gehören hierzu ebenso, wie die American Football-Cracks der «Houston Oilers» in der Freedom League, das Baseball-Team der «Houston Astros» in der Central Division der NBL und die Combat Biker der «Houston Mustangs», die in der Western Conference der WCCL fahren.[2]

Unterwelt

Der Chavez-Mafiaclan aus Dallas/Fort Worth ist gerade dabei, seine Geschäfte - mit Billigung der Commissione - nach Houston auszudehnen.[3]

Deren 2073 für Houston zuständiger Sottocapo hört auf den Namen Enrique. Dieser war persönlich für die Aufnahme des Elfs Lester "Scarface" Scrabulitelli in die - ansonsten nahezu rein menschliche - Familie verantwortlich. Scrabulitelli verdankt seinen Beinamen einem rassistischen Übergriff in seiner Jugend, bei dem er ein Ohr verlor, und halb skalpiert wurde. Die Art und Weise, wie er jeden einzelnen der an diesem Angriff auf ihn beteiligten Policlub-Schläger Jahre später aufspürte, zur Strecke brachte, und eigenhändig tötete, brachte ihm den Respekt des Sottocapo und letztlich die Aufnahme in die Reihen der Chavez-Mobster ein. Mittlerweile ist er dort selbst in den Rang eines Capo aufgestiegen, und wurde von Houston nach Denver geschickt, um Consigliere Joseph Lavato beim Wiederaufbau der Chavez-Operationen in der Front Range Free Zone zu unterstützen.[4]

Eine bekannte, örtliche Gang, die mehrere außergewöhnlich talentierte Schachspieler in ihren Reihen hat, nennt sich «Dicemen».


Endnoten

Quellenangabe

  1. Running Wild S. 60
  2. Shadowbeat ?
  3. Underworld Sourcebook S. 36
  4. Machtspiele - Handbuch für Spione S. 77

Quellenindex

Quellenbücher

Deutsch Englisch

Sonstige

Deutsch Englisch

Weblinks

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Nützliche Seiten
Werkzeuge
In anderen Sprachen