Wuxing Incorporated

Aus Shadowhelix
Wechseln zu: Navigation, Suche
Es könnte auch Wuxing-Tradition gemeint sein.
Wuxing Incorporated
Überblick (Stand: 2072) [1]

Logo Wuxing.svg

© Pegasus
Motto: „Wir stecken hinter allem, was Sie tun.“
Hauptsitz: Hongkong, FWH
Präsident/CEO: Wu Lung-Wei
Rating: AAA
Hauptaktionäre:
Wu Lung-Wei, Sharon Chiang-Wu, Fu Peng, James Harper-Smythe, Lu Bao Ling

Wuxing Incorporated oder kurz Wuxing ist ein relativ junger AAA Megakon. Wuxings Hauptsitz ist in der Hong Kong Free Enterprise Zone. Wuxing ist hauptsächlich im asiatischen Raum tätig, expandiert aber stark. Er wird allgemein mit fernöstlicher Mystik, Wujen-Magie, Geomantie aber auch den Triaden in einem Atemzug genannt. Außerdem ist Wuxing ein Mitglied und Mitgründer der Pacific Prosperity Group (PPG).

Inhaltsverzeichnis

Geschichte

Der Gründer Wuxings - Wu Kuan-Lei - war einer der Köpfe des Protests gegen das Verhalten der Regierung der Volksrepublik China im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts. Dieser Protest führte 2015 zur Abspaltung Hongkongs von Rotchina mit diplomatischer Unterstützung Großbritanniens und letztlich zur Schaffung des von den Konzernen regierten Hongkongs der Sechsten Welt.

Dunkelzahn vererbte dem Konzern mit Hinweis auf eine bereits getroffene Vereinbarung 200 Millionen Nuyen. Geld, das beim Aufstieg Wuxings sicherlich eine gewisse Rolle gespielt hat. Daneben gingen auch noch Erbstücke jeweils an CEO Wu Lung-Wei und seine Frau Sharon Chiang-Wu, von denen der Jadedrache des Windes und Feuers für Lung-Wei vermutlich mehr noch als die Millionen des Drachen Wuxings Erfolg befördert hat.

Es ist möglich, dass Dunkelzahns Interesse an Wuxing letztlich ein Versuch war den Machtkampf zwischen den Großen Drachen Lung und Ryumyo zu beeinflussen. Die Vereinbarung von der er sprach, könnte bestimmte geomantische Rituale beinhaltet haben, zu deren Durchführung sich Wuxing verpflichtet hat. In jedem Fall hatte die Stärkung Wuxings einen Einfluss auf das Gleichgewicht in den asiatischen Manalinien.

Corporate Feng Shui

Wuxing investiert bei seinen Bauprojekten - speziell in Hongkong, wo der Konzern beinahe schalten und walten kann, wie er will - eine Menge Arbeitsaufwand (und Nuyen) um die Flüsse der Energien des Chi und der Kräfte von Yin und Yang für seine Bedürfnisse - und wenn es sich ergibt auch zum Schaden der Konkurrenz - zu lenken, zu beeinflussen und zu manipulieren. Im Jahr des Kometen wurde der Astralraum um Wuxings Hauptquartier in der HKFEZ permanent - auch für mundane (Meta)Menschen - sichtbar, was dem Konzern aber keineswegs geschadet hat, auch wenn jetzt jeder die magischen Sicherheitsmaßnahmen sehen kann... Wuxing ist hauptsächlich im asiatischen Raum tätig, expandiert aber stark.

Geschäftsfelder

Wuxings Hauptzweige sind Finanzwesen, Gütertransport, Gebrauchsgüter und Dienstleistungen. Speziell Schifffahrt und Schiffbau zählen zu den Hauptgeschäftsfeldern, was unter anderem auch zu gewissen Reibungspunkten mit Kvaerner-Maersk und Lusiada führt und den Konzern für Piraten und Freibeuter interessant macht! Neben den gigantischen, von Riggern (fern)gesteuerten Megafrachtern baut und betreibt Wuxing auch die mega-luxuriösen Kreuzfahrtschiffe der Wuxing Freedom-Klasse von denen wenigstens drei im pazifischen Raum unterwegs sind. Zu den Gebrauchsgütern, die Wuxings Fabriken in Hongkong in Massen ausspucken, gehören neben Spielzeug und Unterhaltungselektronik auch Kong-Chips - billige BTLs, die dort allerdings legal sind, und von den Triaden (auf Wuxings Schiffen) in alle Welt geschmuggelt werden. Seit dem Jahr des Kometen mit seinem Orichalkum-Rausch widmete Wuxing sich aber auch umfangreichen Bergbauoperationen. In der ADL ist Wuxing - von den Prospektoren-Teams, die während der Kometenhysterie nach Orichalkum suchten einmal abgesehen - bislang eher weniger aktiv, auch wenn der Kon in Hamburg natürlich in den Freihafen investiert hat, und dort mit Regulus Joint Industries kooperiert

Tochterkonzerne

Finanzen

Albion Mutual Fund
Anataeus Offshore Investment Corporation
Bank von Hongkong & Wien AG
Fidelity Mutual Insurance Corporation
Malaysian Independent Bank 
Nach dem Crash 2.0 erworben
Prosperity Development Corporation
Wuxing Financial Services

Logisitk

Cartwright Caratge and Freight Inc.
Swift Wind Deliveries
Worldwide Shipping 
Logisitkkonzern

Magie

Ming Solutions 
Magisches Unternehmensberatungsunternehmen
Minh-Pao Exports 
Zuständig für Magische Utensilien

Medien

AA Entertainment
Jam Bo Games
Lotus Multimedia
Saito Studios
Tiger Trideo and Simsense

Sonstiges

Eastern Electronics 
Elektronik, insbesondere bekannt für seine Plagiate.
ESSY Motors 
Automobilindustrie/Fahrzeuge/Drohnen
KoGo 
Modelabel
Red Wheel Engineering 
Schwerindustrie/Energie/Rohstoffe
Soba Foods 
Lebensmittelunternehmen




Endnoten

Quellenangabe

  1. Konzerndossier S. 168

Quellenindex

Deutsch Englisch
Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Nützliche Seiten
Werkzeuge
In anderen Sprachen